Qualiturnier - weibliche C-Jugend am 22.04.2018
Am Sonntag fand das erste Qualiturnier für die weibliche C-Jugend statt. Zu Besuch waren die Mannschaften vom HV Sundern, VfS Warstein und TV Arnsberg 2.
Das erste Spiel wurde direkt um 10:00 Uhr gegen den HV Sundern bestritten. Leider ist dies nicht die beste Uhrzeit für unsere Mädels. Nachdem die ersten Minuten des Spiels etwas schleppend waren fanden die Ruhrtalerinnen besser ins Spiel. Beide Teams spielten mit einer starken Abwehr, jedoch hatten die Sunderanerinnen mehr Biss im Torabschluss. Somit mussten sich unsere Mädels im ersten Spiel leider mit 6:4 geschlagen geben.
Deutlich besser war dann das zweite Spiel gegen den VfS Warstein. Hier führte Ruhrtal zur Halbzeit mit 7:3. Warstein kam mit viel Motivation aus der Halbzeit zurück womit unsere Mädels sich erst etwas schwer taten. In dieser Phase war Torfrau Julia Fischer sehr stark und trug entscheidend zum 11:7 Sieg bei.
Im letzten Spiel gegen den TV Arnsberg 2 wollten unsere Mädels noch einmal alles geben. Schon zu Beginn waren alle sehr konzentriert. In den ersten 10 Minuten waren es vor allem die einfachen Tore aus 1 gegen 1 Situationen oder durch die einlaufenden Außenspieler. Nach der Halbzeit waren dann auch häufiger die Spielzüge erfolgreich. Das führte zu einem ungefährdeten 16:2 Sieg.

Somit ergaben sich aus dem Turnier folgende Platzierungen:
1. HV Sundern
2. SG Ruhrtal
3. VfS Warstein
4. TV Arnsberg 2

Als Zweitplatzierte sind wir nun auch Ausrichter des nächsten Qualiturnieres welches am 10.6. in der Ruhrtalhalle stattfinden wird. Hier nehmen die Mannschaften der SG Iserlohn-Sümmern und des TV Neheim teil.