Herren 2: SG Ruhrtal II - HVE Villigst-Ergste III 33:21 (16:10).
Klare Sache gegen HVE!
Nach dem schwierigen Hinspiel hat die Mannschaft sich in der letzten Woche intensiv auf dieses Spiel vorbereitet. Abwehr war Trainingsschwerpunkt.

Direkt nach Beginn des Spieles konnten wir uns mit 6:2 absetzen. Die Spieler des HVE waren nicht in der Lage, die gut stehende Abwehr der SGR zu überwinden. Ab dem Spielstand von 9:5 kamen dann alle Spieler der 2.Herren zum Einsatz. Die brachte einen kurzen Bruch im Spiel der Ruhrtaler. HVE konnte bis zu einem 9:8 herankommen. Dann hatten sich aber alle gefangen und die erste Spielhälfte endete verdient mit 16:10.

In der Kabine dann die kurze Ansprache, weiterhin konzentriert und aufmerksam in der Abwehr zu stehen und dann schnell, aber sicher zum Angriff überzugehen. Genau dies wurde dann auch eins zu eins umgesetzt. Über ein 22:14 bis zum verdienten 33:21 wurde nicht mehr zugelassen. Alles in allem ein verdienter Sieg!

SGR2: Severin, Flinkerbusch (1), Friedrich (1), Frimmel (2), Jaekel, Kölsch, Rapude (9), Schäfer (3), Schulte (8), Steinke (1), Steffen (1), Weber (2), Wedepohl (1), Schmidt V. (4)