SG-Kids mit sicherem Heimsieg
(br) Nahtlos an die schon sehr gute Leistung vom Meschede-Spiel anknüpfend, konnte der SG-Nachwuchs auch gegen die SG aus Evingsen und Ihmert restlos überzeugen.


Die Gäste hatten nicht den Hauch einer Chance und kamen fast gar nicht zum Zuge. Hätten sie nicht einen überragenden Torwart in ihren Reihen gehabt, hätten die SGR-Kinder fast doppelt so hoch gewonnen, so viel glasklare Chancen wurden herausgespielt.

So haderten die Kinder hier und da mit ihren ungenauen Würfen oder verzweifelten am wirklich guten Evingser Torwart.
Nächstes Wochenende am Samstag geht es zum VfS Warstein, der den ersatzgeschwächten SSV Meschede mit 12:10 besiegen konnte. Dann wird sich zeigen, ob der Ruhrtaler Nachwuchs seine Leistungen bestätigen kann. Til und Nico hatten ihren ersten Einsatz und konnten sich perfekt in die Mannschaft einbringen.

SGR: Jonah(Tor); Florian, Nico, Marika, Elia, Tim, Felix, Noah, Jan, Jonas, Til, Simon. Verletzt fehlten Mats und Finn, verhindert waren Angelina und Ida.