Weibliche D-Jugend: HV Sundern - SG Ruhrtal 14:19 (10:11).
(th) Am Sonntagnachmittag konnte die weibliche D-Jugend den 2. Saisonsieg in Folge einfahren! Typisch für ein Derby war das Spiel über 40 Minuten hinweg spannend. Denn obwohl die Mädels das Spiel im Griff hatten, konnte Sundern immer wieder aufschließen aufgrund von Unkonzentriertheit im Angriff und fehlender Aggressivität der Abwehr.

In der 2. Halbzeit spielten die Mädels besser zusammen und so konnten einige schöne Torchancen herausgespielt werden, die leider ein paar Mal von der gegnerischen Torhüterin abgewehrt werden konnten. Am Ende gewannen die Ruhrtaler Mädels verdient, da jedes der Mädchen ihre Stärken einbrachte.

Insgesamt eine hervorragende Mannschaftsleistung, die hinterher gebührend gefeiert wurde.
SGR: Kim (Tor), Lara, Anna, Ida, Sophie, Nele S., Lilly, Mia, Marika, Nele W.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.