Die Herren der SG Ruhrtal II treffen um 17:30 Uhr auf die Oberliga Reserve aus Hemer. Der Gegner überzeugte im ersten Spiel durch einen 45:23 Kantersieg gegen den VFS Warstein. Ruhrtal unterlag beim Aufsteiger SSV Meschede. Aktuell hat unsere Reserve einige Ausfälle zu beklagen. Niklas lehmkühler fällt mit Schulterproblemen aus, Simon Kölsch ist beruflich verhindert, Robin Friedrich und Ben Volmari fallen aufgrund privater Termin raus. Tristan Schmidt und Christopher Steinke befinden sich nach Verletzungen noch im Aufbautraining. Dennoch sollte es dem Trainerteam gelingen ein schlagkräftiges Team in der Rurtalhalle zu präsentieren, welches dem jungen Team aus Hemer alles abverlangen wird.
Die Zuschaueranzahl ist auf 42 begrenzt und wird nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt...“ zugeteilt.

Um 19:30 Uhr folgt dann das Abendspiel. Trainer Frank Moormann:
„Am Samstag spielen wir gegen Wickede, einem alten Bekannten aus Bezirksliga Zeiten. Nach der turbulenten Woche, mit der Hiobsbotschaft, dass Henrik uns in dieser Saison nicht mehr helfen kann, gilt es nun sich voll auf das kommende Spiel zu konzentrieren. Natürlich war es ein Schock und durch kleine weitere Verletzungen das Training unter der Woche etwas schwierig, aber wir werden am Samstag alles geben, um die ersten beiden Punkte der Saison zu holen.“
Auch hier planen wir mit einer Rekordkulisse von 42 Fans. Die Karten wurden jedoch bereits im Losverfahren gezogen und zugestellt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.